Winteraktivitäten in Kärnten

Arriach Klösterle Gerlitzen Skifahren
Franz Gerdl; © Kärnten Werbung
Skifahren auf der Gerlitzen

Kärnten: Sonniger Winterurlaub auf der Südseite der Alpen

Auf der Südseite der österreichischen Alpen sind die Skipisten besonders sonnig. Ein Grund mehr, warum Kärnten als Wintersportdestination immer beliebter wird, vor allem bei Familien. Die sonnenreichen Pisten kombiniert mit einer Portion südlicher Gastfreundschaft und kulinarisch abgerundet mit der Kärntner Alpen-Adria-Küche machen einen Winterurlaub perfekt.

Download Pressetext

Magische Momente Winter Nationalpark Hohe Tauern
Michael Stabentheiner; © Kärnten Werbung
Im Nationalpark Hohe Tauern

11 gute Gründe, im Winter nach Kärnten zu kommen!

Ein Winterurlaub in Kärnten ist ein Urlaub für aktive Genießer. Hier geht es nicht nur ums Skifahren, Snowboarden, Freeriden und Tourengehen allein – hier wartet ein bunte Vielfalt an Möglichkeiten, die bei Familienmitgliedern jeden Alters für Begeisterung sorgt. Die Kulisse dafür könnten nicht besser sein: Eine variantenreiche Berglandschaft mit herrlichen Ausblicken, dazwischen zugefrorene Seen und ein mildes Winterklima mit besonders vielen Sonnentagen.

Download Pressetext

Magische Momente, ARGE Naturerlebnis, Dobratsch
Michael Stabentheiner
Ein Winter im Naturpark - unplugged

Magische Momente in Kärntens geschützter Winterlandschaft

Besondere Naturerlebnisse zum Innehalten abseits des Alltags
Im Kärntner Winter, wenn die Nächte auf der Südseite der Alpen lang sind, hat die Natur Zeit aufzuatmen. Im Rahmen der elf Magischen Momente, das sind geführte Tages- und Halbtagestouren in schützenswerter Pflanzen- und Tierwelt, wird Interessierten die Möglichkeiten geboten, sich als Teil der Natur zu erleben. An unberührten, oft mystischen Orten, zwischen Bergen und Seen. Unter fachmännischer und ortskundiger Leitung geht es für einige Stunden in eine Welt des Staunens und der Ursprünglichkeit.

Download Pressetext

Skitour am Falkert
Tine_Steinthaler_Kaernten_Werbung
Skitour am Falkert

Österreichs erste online buchbare Skidurchquerung: Nockberge-Trail in Kärnten

Mit der Wintersaison 2017/18 startete ein neues Leuchtturmprojekt im Kärntner Winter: Der Nockberge-Trail. Er durchquert auf vier Tagesetappen die Kärntner Nockberge und verbindet damit die Kärntner Skiresorts Katschberg, Innerkrems, Turracher Höhe, Falkert und Bad Kleinkirchheim. Der Nockberge-Trail ist eine auf Genuss und Wohlbefinden ausgerichtete mehrtägige Skidurchquerung. Einsame, teilweise recht lange Skitourentage mit moderaten technischen Schwierigkeiten in der winterlichen, oft einsamen Berglandschaft der Kärntner Nockberge werden mit den Annehmlichkeiten komfortabler Hotels verbunden.

Download Pressetext

Katschberg Kinderspass
FRANZGERDL-KATSCHBERG
Familienspass am Katschberg

Südliches Familienglück im Winterparadies Kärnten

Die Kärntner Glücksformel für Familien ist kinderleicht: Denn Österreichs südlichstes Bundesland lässt Winterträume wahr werden. Kinderleicht lernen angehende Skistars hier die ersten Schwünge auf breiten, bestens präparierten Pisten. Abseits davon warten ausgelassene Rodelpartien, spannende Ausflugsziele und Winterwellness zum Entspannen. Wenn dichte Schneeflocken von den Berggipfeln bis ganz hinunter in die Täler tanzen und Kärnten in ein weißes Kleid hüllen, dann lädt der Süden zu unvergesslichen Wintermomenten für Groß und Klein.

Download Pressetext

Slow Food Kärnten - Käse machen
Wolfgang Hummer; Slow Food Travel Alpe Adria Kärnten
Käse machen mit Familie Zankl

Slow Food Kärnten: Dem achtsamen Genuss auf der Spur

Kärnten beschreitet mit der Initiative Slow Food einen neuen Weg der Nachhaltigkeit und des wertvollen Genusses. Die Verwendung saisonaler und regionaler Produkte steht im Vordergrund sowie die handwerkliche Herstellung bester Lebensmittel und deren kreative Veredelung.

Was vor drei Jahren mit der weltweit 1. Slow Food Travel Destination im Gailtal und Lesachtal begann, breitet seine Flügel langsam auf das ganze Land aus. Alte Rezepte neu entdecken, kulinarische Schätze im Einklang mit der Natur erschaffen, nachhaltige Lebensmittel erzeugen und herzliche Geselligkeit leben – Slow Food Kärnten lässt den bewussten Genuss in jedem Tal, jedem Dorf, jedem Gasthaus gedeihen.

Download Pressetext

Infinitypool Alpinhotel Pacheiner - Gerlitzen Alpe - www.pacheiner.at
Franz Gerdl; © Kärnten Werbung
Infinitypool Alpinhotel Pacheiner

Winterwellness in Kärnten

Thermen, Badehäuser, Seesaunen & Co.

Ein Winterurlaub in Kärnten ist ein Urlaub für aktive Genießer. Nicht nur Schifahrer, Langläufer, Eisläufer oder Tourengeher kommen voll auf ihre Kosten. Auch für Erholungssuchende wartet in Kärnten eine breite Palette an Wohlfühl- und Entspannungsmöglichkeiten. Heilendes Thermalwasser, Abwehrkräfte stärkende Saunen und Badehäuser mit traumhaften Ausblicken auf die Kärntner Berge- und Seenwelt lassen den Alltagsstress vergessen. Auch Unterkünfte mit attraktiven Wellness- und Spa-Bereichen laden zum Sammeln neuer Energie ein.

Download Pressetext

Veldener Advent
Gert Steinthaler; © Kärnten Werbung
Veldener Advent

Adventmärkte in Kärnten.

Die schönste Art der Vorfreude auf Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit in Kärnten versprüht einen eigenen Zauber. Im sonnigen Süden Österreichs heißen nicht nur die traditionellen Adventmärkte in den Städten und an den Seen ihre Besucher willkommen, hier gibt es auch viele in den letzten Jahren gewachsene und neue Initiativen, die überraschend und höchst unterschiedlich auf das anstehende Weihnachtfest einstimmen. Meist völlig abseits von Rummel und Vorweihnachtsstress.

Download Pressetext

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung